kunst
Kunst und Kultur sind wichtige Quellen

Dies ist ein Aufruf sich mehr mit Kunst zu beschäftigen. In einer Zeit in der Sänger bei „Das Supertalent“ als Künstler zählen ist die Sehnsucht nach wirklicher Kunst groß.
Dinge wie Kabarett, Theater, Sonderausstellungen, klassische Museum oder simpel ein Buch sollten immer wieder Platz im Alltag finden.Kunst die unter die Haut geht, die uns zum nachdenken bringt und nicht nur berieselt.
So legen wir euch Kabarettisten wie Hagen Rether, Georg Schramm, Max Uthoff, Claus von Wagner oder Urban Priol ans Herz. Viele davon können auch im öffentlich rechtlichen Fernsehen gesehen werden. Zu Zeiten der Mediatheken leichter als je zuvor. Aber auch Bücher wie sie z.B. im Literaturverzeichniss zu finden sind.
Kunst weist uns oft auf Missstände hin, wir sollten uns demnach nicht nur während der Vorstellung damit beschäftigen sondern Anreize und Ideen davon in den Alltag mitnehmen und uns unsere Meinung bilden.

zurück zur Übersicht

ein Gedanke zu “Kunst nicht vergessen

hinterlasse ein Kommentar